Häs-Portraits von Felix Schelb

vom 7. bis 29. Februar 2020 im Einkaufszentrum Schwarzwald City in Freiburg

Der Fotograf Felix Schelb, selbst Mitglied der „Originellen Münstertäler Votzelzunft e.V.“, entwickelte die Idee zu seiner närrischen Portraitserie während eines Fotoshootings für die Website seines Vereins. Seither sind insgesamt 223 Portraits entstanden, wobei manche Zünfte gleich mehrfach abgelichtet wurden, zum Beispiel mit unterschiedlichen Figuren. Zahlreiche Zünfte aus Freiburg, Bad Krozingen und Umgebung haben bereits mitgemacht und jedes Jahr kommen neue Portraits hinzu.

Die Portraitserie dokumentiert die Vielfalt der verschiedenen Hästräger in der Region auf eindrucksvolle Weise. Mit der immer gleichen Pose – den verschränkten Armen – und einem dezenten Lichtsetup lässt Felix Schelb das Brauchtum der schwäbisch-alemannischen „Fasnet“ leben und bringt diese Tradition auch Menschen näher, die damit bisher nicht viele Berührungspunkte hatten. Die Portraitserie beweist, dass es neben zahlreichen Narrenzünften mit langer Tradition auch viele junge Zünfte gibt, die diese Tradition weiterleben und stärken möchten.

Vom 7. bis 29. Februar präsentiert das Einkaufszentrum Schwarzwald City in Freiburg auf Aktionsflächen im Erd- und Untergeschoss nun eine Auswahl von mehr als 50 dieser besonderen Portraits. Die Exponate im eindrucksvollen Großformat können kostenfrei während der Öffnungszeiten des Einkaufszentrums Schwarzwald City bewundert werden.

Druckpartner und Sponsor der Ausstellung ist CEWE, die schon seit vielen Jahren das Kulturgut Fotografie bei zahlreichen Ausstellungen und Events  unterstützt. Der CEWE Standort Freiburg freut sich ganz besonders, in diesem Jahr die Ausstellung des Münstertälers Felix Schelb zu präsentieren und damit gemeinsam mit der Schwarzwald City der lokalen Fasnachtstradition eine Bühne zu geben. Die ganze Vielfalt der Portraitserie wird außerdem in dem bei der Ausstellung ausliegenden CEWE FOTOBUCH gezeigt.

Zünfte, die selbst auch Teil der Serie werden möchten, finden alle Informationen und Kontaktdaten auf der Webseite von Felix Schelb: www.picslix-fotografie.de. Dort sind auch die bisher aufgenommenen Portraits zu sehen.