MUNDOLOGIA Fotoausstellung „Farben der Erde“

im Einkaufszentrum Schwarzwald City in Freiburg vom 8.-31. Januar 2018

Landschaften, Städte, wilde Pfade Vom 8. bis 31. Januar 2018 ist in der Schwarzwald City in Freiburg die großformatige MUNDOLOGIA-Ausstellung „Farben der Erde“ zu sehen. Sie zeigt 29 herausragende Arbeiten von Fotografen und Fotojournalisten, die in der aktuellen Saison der renommierten Veranstaltungsreihe und auf dem 15. MUNDOLOGIA-Festival live auf der Bühne ihre Reportagen präsentieren. Mit dabei sind unter anderem Freiburgs „Kino-Stars“ Gwen Weisser und Patrick Allgaier, die National Geographic-Fotografen Norbert Rosing und Dieter Schonlau, Bergsteigerlegende Hans Kammerlander, der international ausgezeichnete Reportagefotograf Hans-Jürgen Burkard, Thailand-Kenner Dirk Bleyer sowie die beiden leidenschaftlichen Abenteurer Axel Brümmer und Peter Glöckner.

Die Fotografien wurden von CEWE auf edlem Alu-Dibond gedruckt und sind während der Öffnungszeiten der Schwarzwald City zu sehen, der Eintritt ist frei. Die Motivwahl wird von farbenprächtigen Naturaufnahmen dominiert: Eine Gottesanbeterin mit rosa Flügeln, blau schimmernde Flussläufe in Island und den Anden, herbstrote Tundra in Alaska, sattgrüne Landschaften in Deutschland und Nordamerika. Aber auch Stadtansichten in faszinierenden Lichtstimmungen sowie Eindrücke großer Abenteuerreisen sind darunter. Die Schau rückt die Vielfalt und Schönheit der Erde in den Mittelpunkt und macht Lust auf mehr.

Wer die Fotografen und Fotojournalisten live auf der Bühne erleben und mehr von ihnen sehen möchte, sollte einen Blick in das Programm der MUNDOLOGIA werfen. Die Veranstaltungsreihe zieht jährlich mehr als 35.000 Zuschauer an. Höhepunkt bildet das große MUNDOLOGIA-Festival im Konzerthaus Freiburg, das vom 2. bis 4. Februar 2018 bereits zum 15. Mal stattfindet. Ausführliche Infos im Internet unter www.mundologia.de

Foto: Dirk Bleyler

Foto: Heiko Beyer

Foto: Dieter Schonlau